Referenzen:
Jetzt kostenlos bei Itunes laden: Rainer Wälde App Kreuzfahrten App

Rainer Wälde Blog

Themen: Knigge | Rainer Wälde | Reisen | Media | Werte

Umfrage: Welche Themen interessieren Sie wirklich?

Foto: shutterstock

Foto: shutterstock

Seit zwei Jahren schreibe ich in meinem Blog über eine bunte Mischung von Themen, die mich interessieren. Im Herbst möchte ich mich gerne fokussieren und die Medienerfahrung und meine Knigge-Kompetenz bündeln. Damit dies gelingt, bitte ich Sie heute, mir drei Minuten für eine kurze Online-Umfrage zu schenken.

Als Dankeschön werden unter allen Rückmeldungen, die bis zum 30. August 2014 eingehen, drei Preise ausgelost:

1. Preis: Tagesseminar Ihrer Wahl mit Rainer Wälde
2. Preis: Die schönsten Reisen der Welt (5 DVDs)
3. Preis: Buch „Personal Branding“

Bitte beantworten Sie kurz diese Fragen

 

Erfahrungsbericht Hotel Costa Calma Palace

Hotel Costa Calma Palace1„Alles gut?“ fragt Victoria und meint es auch so. Die junge Service-Mitarbeiterin schafft es mit ihrem aufrichtigen Interesse mein Vertrauen als Gast zu gewinnen. Wie in den vergangenen Jahren bin ich eine Woche am Meer, um neue Drehbücher und Konzepte zu entwickeln. Mit Blick auf den Ozean gelingt es mir auf Anhieb, kreativ zu sein. Doch ich muss zugeben: Es gehört auch dort Disziplin dazu, morgens pünktlich am Schreibtisch zu sitzen. Drehbuch-Schreiben ist Handwerk und Fleißarbeit.

Weiterlesen

Bahn Knigge: My Train is my Castle

Foto: shutterstock

Foto: shutterstock

Der ICE nach Hamburg ist überpünktlich: Vier Stunden Reise liegen vor mir, ich habe bewusst ein Ruheabteil gebucht, damit ich die Zeit zum Arbeiten nutzen kann. Doch mein Platz ist belegt: Etliches Reisegepäck blockiert Sitz und Eingang. Darf ich das auf die Seite stellen? “Ei, wenn se die Kraft ham, des hochzuwuchten”, erwidert eine Dame in breitem Dialekt.

Weiterlesen

Service Knigge: Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Optiker?

Foto: shutterstock

Foto: shutterstock

Freitagnachmittag in Frankfurt: Gemeinsam mit einem Freund bin ich bei Rainer Brenner, einem Optiker, der an der Goethestraße sein Geschäft hat. Insider aus der Rheinmain-Metropole schätzen die Adresse, zumal hier ein Premiumlabel neben dem anderen  residiert. Mein Freund hat hier bereits mehrfach eine Brille gekauft und mich gebeten, ihn als Berater zu begleiten.

Weiterlesen

Buchtipp: Für immer aufgeräumt – auch digital

Foto: shutterstock

Foto: shutterstock

Zugegeben, der Titel klingt für meinen Geschmack ziemlich reißerisch, aber da ich den Autoren seit Jahren als „schwäbischen Schaffer“ kenne, habe ich mich auf das Buch eingelassen. Jürgen Kurz räumt auf – überall dort, wo ihn Firmen in die Büros rufen. Effizienz-Profi nennt er sich selbst und packt an, damit aus überfüllten Arbeitsplätzen wieder entspannte Office-Zonen werden.

Weiterlesen

Tobias schaut mich nicht an

Foto: shutterstock

Foto: shutterstock

Ich stehe schon seit drei Minuten hier, um im neuen Business-Hotel am Berliner Hauptbahnhof einzuchecken. Nicht dass er mich nicht wahrgenommen hätte, nein er bedient mich sogar. Oder sollte ich besser sagen: Fertigt mich ab. Er will meine Firmenadresse, die müsse er haben, sonst könne er mich nicht einchecken…? Immer noch kein Blickkontakt. Am liebsten würde ich sagen: „Hallo, junger Mann. Schauen Sie mich doch mal an, ich stehe hier, ich bin gerade ihr Kunde.“

Weiterlesen

Ostsee Film: Meine neuen Reise-Reportagen sind jetzt online

Film OstseeEin Höhepunkt meiner Ostsee-Reise ist das Vereinsgebäude der ledigen Kaufleute in Riga: Ihre Companie nennt sich „Schwarzhäupter“ und existiert bereits seit 1416. An ihrem stolzen Haus prangen gleich drei Schutzpatrone: Maria, Georg und Mauritius, der traditionell mit schwarzem Haupt abgebildet wird. In diesem Haus traten berühmte Musiker wie Franz Liszt und Klara Schumann auf.

Weiterlesen

Medienfasten: 10 Wochen (fast) ohne Zeitschriften

medienfastenBereits Anfang des Jahres habe ich über mein Medienfasten berichtet. Seit Januar verzichtete ich auf Zeitschriften. Sämtliche Magazine, die ich zum Teil seit Jahrzehnten lese, habe ich bereits im letzten Sommer abbestellt. Nun war ich gespannt, welche Gazetten mir wirklich fehlen würden? Offen gestanden: Eigentlich gar keine!

Weiterlesen

Spannende Begegnungen in der Südsee

SydneyUnsere Filmreise durch die Südsee war besonders produktiv: In den sechs Wochen haben wir 22 neue Reisereportagen gedreht – das reicht, um im Fernsehen 2 x 90 Minuten auszustrahlen.

Nun werde ich hin und wieder gefragt: Was waren die Highlights auf Deiner Reise?

Weiterlesen

Neue Filmreise durch die Südsee

Bildschirmfoto 2014-01-13 um 20.29.02Während Sie diese Zeilen lesen, bin ich bereits unterwegs mit der MS Amadea von Mexiko aus einmal quer durch die Südsee. In den kommenden Wochen werde ich neue Reportagen und Interviews drehen und interessante Bewohner, Auswanderer portraitieren.

Besonders freue ich mich auf Tahiti. Dort werde ich ein Portrait über Paul Gauguin drehen, der mit seinen Südsee-Gemälden weltweit bekannt wurde. Ich bin sehr gespannt auf die Fidschi Inseln – dort war ich bereits vor 20 Jahren auf einem Zwischenstop.

Doch das eigentliche Ziel ist Neuseeland. Zum ersten Mal werde ich dort drehen: Das Land der Hobbits verspricht eine ganze Reihe von interessanten Reise-Reportagen.